Passionsspiele Erl

Wir fahren gemeinsam zu den Passionsspielen nach Erl (Tirol) Samstag, 7. September 2019 Abfahrt 10.40Uhr Kirchplatz Oberndorf 13.00Uhr - 16.00Uhr - Passion (Text/Gestaltung Felix Mitterer) anschl. Heimfahrt mit Abendessen-Einkehr
Rückkehr ca. 20.00Uhr

Gemeinsam mit einigen Nachbarpfarren fahren wir zu den beeindruckenden Passionsspielen nach Erl bei Kufstein.

Erl ist der älteste Passionsspielort und mit über 500 Laiendarstellern auch eine der größten im deutschsprachigen Raum.

„Wir wissen aus alten Überlieferungen, dass bayerische Wallfahrer auf ihrer Reise nach Altötting, die sie per Schiff auf dem Inn unternahmen, im Jahre 1613 ein Osterspiel auf der Scheiben, einem Ortsteil von Erl, nahe am Inn gelegen, besuchten. Sicher sind sie in jener Zeit in Dankbarkeit für Gottes Schutz und Hilfe vor Krankheit, Pest und Kriegsgefahr aufgeführt worden. Damit beginnt die Geschichte der Erler Passionsspiele.“

Die 2013 neu inszenierte und mit Ideen und Texten von Felix Mitterer gestaltete Passion ist sehr beeindruckend und geht auch durch seine Dimensionen der Bühne und der eigens komponierten Musik unter die Haut.

Ein besonderes Erlebniss für alle Altersgruppen!

Anmeldung ab sofort (und bis Ende Juli) im Pfarrbüro!

Preis: Busfahrt und Passionsspiele (Sitzplätze in der besten Kategorie 1)
         Erwachsene                50.-€
         Kinder (bis JG 2004)    30.-€