Pfarrbrief downloaden

Klicken Sie hier um den aktuellen Pfarrbrief herunterzuladen

Bürozeiten:
MO - FR  9 - 11 Uhr



DIE BIBEL

Hier finden sie die aktuellen liturgischen SCHOTT Texte
SCHOTT vollständig

Nikolaus von Myra

Göming


 



Renovierung

Info zur Renovierung

Bild-Bericht über die Außenrenovierung von Adolf Rutzinger


Liebe Oberndorferinnen und Oberndorfer! Liebe Gömingerinnen und Göminger!
Liebe Freunde der Pfarrkirche St. Nikolaus!

Die Außenrenovierung der Pfarrkirche Oberndorf ist vorläufig abgeschlossen.

Danke allen, die ideell und materiell mitgeholfen, gespendet und gearbeitet haben!

Im Prospekt zur Kirchenrenovierung habe ich 2003 im Vorwort  geschrieben: „Unser Kirchenpatron St. Nikolaus mit den drei goldenen Kugeln auf  der Hl. Schrift sei materiell und geistig Helfer bei dieser Aufgabe.  Helfen auch Sie mit, dass 2006 das Jubiläum der Nikolauskirche ohne  Schuldenlast gefeiert werden kann.“
Nun wir haben 2006 das 100-Jahr-Jubiläum unserer Pfarrkirche ohne  Schuldenlast gefeiert und können 2007 das große Projekt der   Außenrenovierung vorläufig abschließen. Vorläufig deshalb, weil die  Fenster noch fertig gestellt werden müssen. Am 25. November 2007 
jährte sich der Weihetag unserer Pfarrkirche zum 101. Mal.  Baumeister Ing. Hermann Aigner vom Bauamt der Erzdiözese Salzburg  danken wir für seinen großen Einsatz für unsere Stadtpfarrkirche. 
Sein Baubericht ist nachfolgend zu lesen. „Mit Ende des Jahres  2007 werden insgesamt Leistungen in der Höhe von ca. Euro  800.000,00 abgerechnet – und bezahlt – sein.“ Möglich geworden ist  dies, weil alle ihren Teil zu den Gesamtkosten von 900.000 Euro beigetragen haben.
Es sind wohl im wahrsten Sinn die drei goldenen Kugeln des Hl.  Nikolaus, wenn wir auf die Drittel-Anteile der Geldgeber schauen.
Die Erzdiözese Salzburg hatte ein Drittel der Gesamtkosten von  veranschlagten € 900.000,- zugesagt, wenn die Stadtgemeinde  Oberndorf und die Gemeinde Göming gemeinsam ebenfalls ein Drittel  übernehmen. Ein Drittel war von der Bevölkerung zusammen mit Bund 
und Land aufzubringen. Alle sind zu ihrem Wort gestanden!
Die Erzdiözese Salzburg hat bisher € 265.000,- überweisen.
Die Stadtgemeinde Oberndorf hat bereits € 180.000,- beigetragen.
Die Gemeinde Göming stellte insgesamt € 26.980,- bereit.
Von Bund und Land Salzburg kamen Zuschüsse von je 75.000 Euro.
Dank der überragenden Spendenbereitschaft unserer Pfarrbevölkerung 
- 305.551,45 Euro mit Stichtag 31.12.2006 - konnten die einzelnen 
Rechnungen jeweils so zeitgerecht bezahlt werden, dass keine teuren 
Zwischenkredite aufgenommen werden mussten.
Der Stadtgemeinde Oberndorf ist zu danken, dass sie im Zuge der  Außenrenovierung den Kirchenvorplatz nach den Plänen von  Diözesanbaumeister Architekt Mag. Peter Schuh erneuerte. Architekt  Schuh war der künstlerische und architektonische Planer der 
Kirchenrenovierung, BM Aigner plante mit und führte die Renovierung  zusammen mit den Firmen durch.

 

Mag. Nikolaus Erber, Pfarrer

 

 

 

BERICHT ZUM ABSCHLUSS DER FASSADENSANIERUNG

DER PFARRKIRCHE OBERNDORF

 

Der Lauf der Zeit und auch die eine oder andere falsche Behandlung der Fassade der Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus in Oberndorf haben dazu geführt dass das Äußere der Kirche dringend sanierungsbedürftig wurde. Bereits im Jahre 2001 wurden erste Untersuchungen durch das Bauamt der Erzdiözese durchgeführt.

 

Im Jahre 2002 hat man in der weiteren Folge eine Musterfläche saniert. Damit wurde der genaue Sanierungsablauf erarbeitet und konnte so eine exakte Kostenermittlung durchgeführt werden.

 

Im Zuge dieser Musterarbeiten musste  festgestellt werden, dass auch die Fenster aus der Erbauungszeit der Kirche in der Zwischenzeit sehr schadhaft geworden sind. Es war unumgänglich, die gesamten Fenster auszubauen und neue eiserne

Fensterrahmen einzusetzen. Die Arbeiten wurden zu diesem Zeitpunkt mit Euro 900.000,00 veranschlagt.

 

Die Renovierungsarbeiten wurden in mehreren Etappen durchgeführt wobei finanzierungsbedingt und wegen der Kanalbauarbeiten  Pausen eingelegt werden mussten.  Dankenswerterweise hat die Stadtgemeinde Oberndorf  im Jahr 2006 auch den Vorplatz saniert, damit  konnte der Haupteingang behindertengerecht umgebaut werden. Im Herbst 2006 konnte ein Zwischenabschluss zum 100-jährigen Jubiläum der Grundsteinlegung gefeiert werden.

 

2007 wurde der letzte Teil der Fassade, der Altarraum und die Sakristei, in Angriff genommen und wurde mit 31. Oktober zu einem Abschluss gebracht.

Mit Ende des Jahres 2007 werden insgesamt Leistungen in der Höhe von ca. Euro 800.000,00 abgerechnet sein.

 

Verschiedene Restarbeiten am Dach der Sakristei sind noch notwendig.

Als wesentlicher Bestandteil der Fassade ist die Restaurierung bzw. Erneuerung der Fensterverglasungen noch ausständig. Auch verschiedene kleinere Sanierungen im Inneren sowie die Restaurierung der Seitenportale sind noch ausständig. Für diese Arbeiten ist noch mit Kosten in der Höhe von ca. Euro 100.000,00 bis 120.000,00 zu rechnen. Mit diesen Arbeiten wird nach Maßgabe der finanziellen Möglichkeiten begonnen werden.

 

Es ist an dieser Stelle der Dank an alle Personen, Institutionen und Behörden, welche durch ihre finanzielle oder fachliche Unterstützung zu dieser großen Renovierung beigetragen haben, auszusprechen. 

 

Ein ebensolcher Dank gilt den vielen Helfern und allen Handwerkern, durch deren hervorragende handwerkliche Leistungen dieses ausgezeichnete Endergebnis ermöglicht wurde.

 

BM Ing. Hermann Aigner

 

Kto-Bezeichnung: Pfarrkirche Oberndorf 
Kto-Nr.: 9010588
Blz: 35900 - Raiffeisenbank Oberndorf

Mit Ende des Jahres 2007 endet auch die steuerliche Absetzbarkeit und das Treuhandkonto.
Wenn Sie Ihre Spende noch steuerlich absetzen möchten, spenden Sie auf das Treuhandkonto Bundesdenkmalamt:

Kto-Bezeichnung: Treuhandkonto Bundesdenkmalamt - Restaurierung der Pfarrkirche Oberndorf
Verwendungszweck: Restaurierung der Pfarrkirche Oberndorf
Kto-Nr.: 9013566
Blz: 35900 - Raiffeisenbank Oberndorf

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Pfarrer Mag. Klaus Erber

 


Info
Monatsinformation

Katholisches Pfarramt
Kirchplatz 8
5110 Oberndorf
Tel. 06272/4311-0
email


    Links
 Gottesdienste
 Monatsinfo

 Renovierung




 
Copyright © 2017 Pfarramt Oberndorf/td>